#15 We did it! Was für ein grandioses Wochenende am Hockenheimring - ATS Leichtmetallräder | DEIN AUTO HAT ES VERDIENT

Wahnsinn!!! Ich bin ehrlich gesagt immer noch voller Adrenalin und kann noch nicht so recht glauben, was da am Wochenende passiert ist. Es ist unserem Team von US Racing tatsächlich gelungen, in dieser Formel-4-Saison alle drei Titel einzufahren: Meisterschaft, Rookie- und Teamtitel! Das gab es in der ADAC Formel 4 noch nie. Wir sind alle so happy und stolz auf unsere Leistung. Das haben wir am Sonntag natürlich gebührend gefeiert. 🙂

Ich konnte mir den Rookie-Titel zum Glück schon direkt nach dem zweiten Rennen am Samstag sichern, doch ganz einfach war das nicht: Ich hatte bereits in der Startrunde durch einen Kontakt mit einem anderen Fahrer einen Reifenschaden und musste in die Box. Das kostete mich natürlich viel Zeit. Als ich nach dem Boxenstopp wieder auf die Strecke gefahren bin, hatte ich dann einfach nur noch den Titel vor Augen, den ich mir dann auch geholt habe. Mein Vorsprung in der Rookiemeisterschaft war am Ende von Rennen zwei groß genug, um zu gewinnen. Mit dem Titel in der Tasche konnte ich dann natürlich am Sonntag etwas „entspannter“ an den Start gehen, hatte aber dennoch viel Spaß beim Rennen. Da ich für die Teamwertung von meinem Team nominiert wurde, war es natürlich trotzdem wichtig, dass ich möglichst viele Punkte einfahre.

Unsere Teamchefs sind super zufrieden mit uns, es gab erstmal ein großes Lob – yeah! Wir wollen jetzt alle erstmal ein paar Tage Pause machen und verarbeiten, was passiert ist. Und dann geht‘s direkt mit den Vorbereitungen für die nächste Saison weiter. Aktuell kann ich noch nichts bestätigen aber wir sprechen über viele Möglichkeiten und werden in den nächsten Wochen Entscheidungen über die kommende Saison 2019 treffen.

Unabhängig davon möchte ich diesen vorerst letzten Blogbeitrag nutzen, um mich noch einmal bei meinem Team für die tolle Unterstützung und die einwandfreie Zusammenarbeit bedanken! Es macht einfach nur Spaß mit euch! Und nicht zu vergessen: Ein Hoch auf unsere tollen Fans, die uns auf unterschiedlichste Art und Weise unterstützen – sei es, indem sie bei den Rennen direkt live dabei sind und uns zujubeln oder aber auch in Form von Social-Media-Beiträgen. Das ist ein unglaubliches Gefühl, dass ihr so hinter uns steht!

Ich wünsche euch jetzt erstmal eine schöne und entspannte Zeit – lasst es euch gut gehen! Let‘ s meet again in 2019! 🙂

Share this post